1 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
300 g Hackfleisch vom Rind
1 Dose Kichererbsen
2 mittelgroße Zwiebel
2 EL Tomatenmark
ca. 1 liter Wasser
n. G. Salz
n. G. Pfeffer
1 EL Kamun (Kreuzkümmel)
2 TL Kardamom
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Baharat (7 Gewürze)
1-2 TL Paprikapulver (scharf)
3-4 EL Sonnenblumenöl

Hummus-Fleischbällchen

Besonderheiten:
  • scharf
Küche

Kichererbsen-Eintopf

  • 40 Minuten
  • 3 Portionen
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Schritte

1
Erledigt

Zwiebeln schälen und in Viertel schneiden. Fleisch mit den Gewürzen mischen und gut durchkneten. Kleine Bällchen formen.

2
Erledigt

Öl im Topf erhitzen und Hackbällchen scharf anbraten. Zwiebel dazugeben und solange anbraten bis sich weich werden. Tomatenmark dazugeben und anbraten. Mit heißen Wasser ablöschen. Kichererbsen abtropfen und unterrühren. Noch einmal mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kamun nach Geschmack würzen und für ca. 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.

3
Erledigt

Mit Reis oder Burgul servieren.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Habt Ihr auch schon "Hummus-Fleischbällchen" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

rote linsensuppe
Vorheriger
Mercimek Çorbası-Türkische Linsensuppe
huda al-jundi
Nächster
Syrische Wraps – Labne, Zaatar & Sucuk Sandwich
rote linsensuppe
Vorheriger
Mercimek Çorbası-Türkische Linsensuppe
huda al-jundi
Nächster
Syrische Wraps – Labne, Zaatar & Sucuk Sandwich

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: