0 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

Für den Teig
1 kg Mehl
Wasser
1 frische Würfel Hefe
1 TL Salz
Für den Belag
6 Paprika
1 TL Pul Biber (getrocknete Chilli) erhältlich beim Türken wer es scharf mag gerne auch mehr
2 Zwiebel
2-3 EL Olivenöl
Prise Salz
1 EL Schwarzkümmel

Mhamra – Scharfe Paprika-Pizza

Besonderheiten:
  • scharf
  • vegan
  • vegetarisch
  • Mittel

Zutaten

  • Für den Teig

  • Für den Belag

Zubereitung

Teilen
Keine andere Speise könnte die Sehnsucht zu den Bergen Lattakia’s mehr hervorrufen als die Mhamrat und zwar frisch aus dem Tanur-Ofen. Wie habe ich es als Kind immer geliebt meine Oma und Tanten beim Brotbacken zuzuschauen. Nichts duftet schöner als frischer Tanur-Brot und nichts schmeckt besser als die geklauten Mhamrat, die wir eigentlich nicht essen durften, weil sie dadurch ja nie fertig wurden. 
Leider wurde mit Zeit der Hauseigene Tanur-Ofen meiner Großeltern immer seltener benutzt. 
Auf den Duft und Geschmack frisch duftender Mhamrat musste ich während meiner Syrien-Aufenthalte alhamdulillah >>Gottseidank<< nicht verzichten. Denn in den Dörfern Lattakia’s wurde zwar immer seltener Brot selbst gebacken, aber auf den Wegen nach Lattakia und Tartous blühen die kleinen und einfachen Tanur- Stände, die nicht nur bei Touristen beliebt waren, sondern auch von Einheimischen stark besucht wurden. 
 
Bis ich mir den Traum meines eigenen Tanur im Garten verwirkliche, muss noch unser normaler Backofen herhalten. 

Schritte

1
Erledigt

Mehl in etwas Wasser auflösen, Salz dazu, nach und nach Wasser & Mehl dazu geben und gut durchkneten. Mit dem Wasser immer etwas sparsam umgehen, ansonsten muss immer wieder etwas Mehl dazu. Mindestens 5 bis 10 min kneten und danach mit einem nassen Tuch für ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.

2
Erledigt

Nach der Ruhezeit auf einem Blech kleine, halbflache Bällchen formen (ca 4 cm Durchmesser) und wieder mit einem nassen Tuch für ca 10-15 min ruhen lassen bis sie gut aufgehen.

3
Erledigt

In der Zwischenzeit könnt ihr den Belag vorbereiten.
Paprika fein mixen, die Zwiebel fein hacken und mit der Paprika dem Öl, der Habet elBarakeh und eine Prise Salz gut mischen.

4
Erledigt

Backofen auf 250° vorheizen. Am besten lassen sich die Fladenbrote in arabischen Pizzaofen backen. Diese bekommt ihr in arabischen Supermärkten. Alternativ könnt ihr sie im Backofen backen und zwar stelle ich das Blech direkt auf dem Boden. ( Meine Mutter backt sie direkt auf dem Boden. Ein Pizzastein wäre bestimmt auch gut)

5
Erledigt

Etwas Öl verbreiten und mit den Fingern die Teigbällchen zu einer kleiner Pizza verarbeiten. Oder mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
Auf einem Blech passen 6 Stück. Nun ca. einen Esslöffel vom Belag darauf streichen, aber achtet darauf, dass es nicht zu viel wird. Für ca. 5-6 Minuten backen. Am besten schmecken sie frisch und gerollt.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Danke und Shukran für eure 2 Kommentare. Habt Ihr auch schon "Mhamra – Scharfe Paprika-Pizza" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Vorheriger
Mtawameh Lib Elkusa – Resteverwertung der ausgehobelten Zucchini
Nächster
Cremiger Kartoffelsalat طريقة عمل سلطة البطاطا بالميونيز الالمانية
Vorheriger
Mtawameh Lib Elkusa – Resteverwertung der ausgehobelten Zucchini
Nächster
Cremiger Kartoffelsalat طريقة عمل سلطة البطاطا بالميونيز الالمانية

2 Kommentare Kommentare ausblenden

Kommentar hinzufügen

%d Bloggern gefällt das: