0 0
Sawda Aldajaj – Hühnerleber syrische Art

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Sawda Aldajaj – Hühnerleber syrische Art

Küche

Zubereitung

Teilen

سودة الدجاج – Sawdet al Dajaj – Hühnerleber ist eine Delikatesse in Syrien, die eher von Erwachsenen bevorzugt wird. Als kleines Kind konnte ich mich jedenfalls nie zum Probieren überreden lassen. Was ich heute natürlich nicht verstehen kann. 
Das Rezept meiner Mama

Zutaten

500 Gramm Hühnerleber
3-4 Zitronen
ca. 5-10 Knoblauchzehen je nach Geschmack
2 Zwiebel
Handvoll Petersilie
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2-3 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung

Hühnerleber vierteln. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken. 
Zwiebel und Knoblauch im Öl anschwitzen. Leber dazugeben, würzen und für ca. 10 min braten. Mit dem Zitronensaft auslöschen und für weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
Auf einem Teller anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreuen. 

Mit arabischen Fladenbrot und einer Scheibe Zitrone servieren. Traditionell wird es mit der Hand gegessen, indem man mit einem Stück Brot die Speise zum Mund führt. Im Sandwich schmeckt es aber auch sehr lecker.
Wa Alf Sahha wa Hanna
Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Habt Ihr auch schon "Sawda Aldajaj – Hühnerleber syrische Art" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda
Vorheriger
Syrische Tabouleh – Petersiliensalat
Nächster
Syrische Sujuk-Rollen
Vorheriger
Syrische Tabouleh – Petersiliensalat
Nächster
Syrische Sujuk-Rollen

Ein Kommentar Kommentare ausblenden

Hallo Huda, Ich war neulich in einem syrisch-linaesischen Restaurant und habe dort Saudet Dajaj gegessen. Die Kellnerin sagte, es sei mit Granatapfelsaft oder -sirup zubereitet. Kennst du diese Variante? Wie müsste ich das dann einbauen? War köstlich!

Kommentar hinzufügen

%d Bloggern gefällt das: