0 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
250 g Kadayef -Teigfäden
4 große Kugeln Mozzarella
2 volle EL Butter
Handvoll Pistazien Optional
Für Atter Zuckersirup
Zucker
Wasser
Zitronensaft
Rosenwasser

Knafe

  • 35 Minuten
  • 6 Portionen
  • Mittel

Zutaten

  • Für Atter Zuckersirup

Zubereitung

Teilen

Knafe ist einer der beliebtesten Süßspeisen aus dem arabischen Orient. Ursprünglich kommt es aus der Stadt Nablus in Palästina. Knafe Nabulsiyeh wird jedoch nur mit einer Schicht gemahlenen Teigfäden zubereitet. In Syrien wird Knafe als Nachspeise angeboten. Im Libanon zB. mit Brot zum Frühstück. Egal wie und wann ihr es bevorzugt. Knafe geht immer. Von mir bekommt ihr heute eine einfache Variante die vermehrt zuhause auf diese Art zubereitet wird. Das Rezept für Knafe Nabulsiyeh postet ich noch seperat.

(Visited 2.837 times, 10 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Mozzarella in Scheiben schneiden und andrücken damit das Wasser abtropfen kann.

2
Erledigt

Butter zerlassen. Kadayef-Teigfäden auseinander ziehen und etwas brechen bzw. klein schneiden. Die Teigfäden gut mit der Butter mischen.

3
Erledigt

Backform (Ø 30 cm) einfetten und Ofen auf 200 Grad vorheizen. Nun die Teigfäden in zwei hälften teilen. Die erste Häfte sollte flach in die Backform gepresst werden. Den Käse gleichmäßig darüber verteilen und nun die zweite Hälfte Teigfäden darüber verteilen. In den Backofen auf mittlere Schiene geben und für ca. 20 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen.

4
Erledigt

Für den Atter

In der Zwischenzeit das Wasser mit dem Zucker zum kochen bringen bis der Zucker vollkommen aufgelöst ist. Anschließend den Zitronensaft und das Rosenwasser dazu und mindestens 5 weitere Minuten köcheln lassen bis ein dickflüssiger Sirup ensteht.

5
Erledigt

Kanfe in Stücke schneiden mit Pistazien garnieren. Die Knafe wird noch heiß separat mit Zuckersirup serviert.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Danke und Shukran für eure 3 Kommentare. Habt Ihr auch schon "Knafe" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Vorheriger
Riz bi Bazelyah
Nächster
Shakriyeh
Vorheriger
Riz bi Bazelyah
Nächster
Shakriyeh

3 Kommentare Kommentare ausblenden

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: