1 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
ca. 600 Gramm Kalbfleisch
2 Zwiebel
Nach Geschmack Salz
Nach Geschmack Pfeffer
1 Lorbeerblätter
1 TL Kardamom
300 ml Wasser
Für die Joghurtsauce
1 kg Joghurt
250 ml Wasser
2 EL Maisstärke
1 Eier
Nach Geschmack Knoblauchpulver Optional
Handvoll Pinienkerne
Nach Geschmack Salz
Nach Geschmack Weißer Pfeffer

Shakriyeh

Küche
  • 60 Minuten
  • 2 Portionen
  • Mittel

Zutaten

  • Für die Joghurtsauce

Zubereitung

Teilen

In Syrien wird Shakriyah traditionell mit Lammfleisch zubereitet. In einer erfrischender Joghurtsauce gekocht, wird dazu Reis serviert.

(Visited 18.400 times, 4 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Zwiebeln in Streifen schneiden. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Nun zunächst die Zwiebel, dann das Fleisch scharf anbraten. Würzen, die Lorbeerblätter dazugeben und mit Wasser ablöschen. Auf kleiner Flamme für ca. 30 Minuten köcheln lassen.

2
Erledigt

In der Zwischenzeit könnt ihr die Joghurtsauce zubereiten. Ei verquirlen, Joghurt dazu geben und gut rühren. Die Maisstärke in etwas Wasser auflösen und dann mit dem restlichen Wasser zu dem Joghurt geben. Gut rühren und erst JETZT stellt ihr den Topf auf den Herd. Es ist ganz wichtig, dass ihr ununterbrochen rührt (für ca. 10 Min), da der Joghurt sonst verrinnnt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ihr könnt auch anstatt des Wassers, die Fleischbrühe verwenden. Ich persönlich mag es aber lieber mit Wasser.

3
Erledigt

Fleisch aus der Brühe nehmen und in die Joghurtsauce geben. Für ca. 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Pinienkerne in einer leicht gefetteten Pfanne rösten. Nun könnt ihr mit Pinienkerne anrichten. Serviert wird Shakriyeh zu Reis.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Danke und Shukran für eure 15 Kommentare. Habt Ihr auch schon "Shakriyeh" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Vorheriger
Knafe
Nächster
Sheikh Almahshi bil Btenjan
Vorheriger
Knafe
Nächster
Sheikh Almahshi bil Btenjan

15 Kommentare Kommentare ausblenden

Hallo Huda,
gibt es auch eine Version mit Huhn?
Ich finde auf deiner Seite oft die Gerichte (zum Nachkochen), die ich bei „meiner“ syrischen Ersatz-Mutter bekomme, nur das hier kenne ich von ihr nur mit Huhn.
Und vielen Dank für deine Seite, sie ist ein Genuss und sehr informativ !

Hallo Melanie,
ich kenne es persönlich nur mit Lamm-oder Kalbfleisch. Aber wenn du es mit Huhn probiert hast ist es ja auch eine Alternative.

Liebe Grüße
Huda

Hallo,

Ich möchte gerne wissen, welchen Yoghurt ich nehmen kann. Ich habe das Rezept nachgekocht, aber die Soße ist relativ dicklich und ich bin mir unsicher, ob das so passt btw. woran das liegen könnte.

Bei welcher Hifze wird denn der Joghurt gekocht, während der 10 Minuten? Muss er erst aufkochen u dann 10 Minuten köcheln bei geringer Hitze?

Ich koche das auch gerne und sollte die Soße etwas zu dick sein würde ich noch Wasser hinzufügen 🙂 und bei mittlerer Hitze lasse ich es zb köcheln und nicht auf starker Hitze und Währenddessen immer schön rühren. Ich bin zwar nicht huda aber vllt hilft das Kommentar dem einen ander anderen ☺️

Mein Lieblingsgericht!!Habe 2 Jahre in Homs gelebt,mir fehlt hier in Deutschland nur der säuerliche Geschmack von dem raruf-laban(Joghurt vom Lamm).Trotzdem himmlisch!!!!

Liebe Huda
Deine Seite ist wirklich informativ und sehr gut geschrieben und geschaltet aber nur als Hinweis will ich sagen da fällts nur die Zutatentabelle

Liebe Huda, ich habe heute schon zum zweiten Mal Shakriyeh nach deinem Rezept gekocht. Beide Male perfekt, es ist leicht verständlich und mein Mann sagt, es schmeckt wie zu Hause 🙂 danke dafür 🙏

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: