0 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Mamouniye – Syrische Grieß Süßspeise

Besonderheiten:
  • vegetarisch
Küche
  • 5 Minuten
  • 4 Portionen
  • Leicht

Zubereitung

Teilen
Mamouniye – Einfach – Schnell – Süß
 

 



Mamoniye ist eine einfach zubereitete Grieß Süßspeise, für die vor allem die Stadt Aleppo bekannt ist. In Syrien wird es auch zum Frühstück gegessen. Mit arabischen Fladenbrot oder einfach gelöffelt.
Von mir bekommt ihr heute ein leicht abgewandelte Version mit „weniger“ Zucker.


Ihr braucht
Für 4 Personen
2 Tassen (ca.300 g.)  Weichweizengrieß 
1 Tasse (ca.150 g.)  Zucker
ca. 250 ml. Wasser
2 volle Esslöffel Butter
Prise Zimt
Fein gehackte Pistazien, Walnüsse & Pinienkerne 


So wird es gemacht
 
Butter in einer Pfanne schmelzen und den Grieß dazu geben. 1 bis 2 Min. gut umrühren bis der Grieß eine goldene Farbe annimmt.
 Anschließend Zucker und Wasser dazu und für ca. 2 Min. weiter rühren bis eine cremige Substanz entstanden ist.
 Auf einen großen Teller verteilen oder in zwei kleine Glasschalen füllen. Mit dem Zimt, die gehackte Pistazien, Walnüsse & Pinienkerne verzieren.
 Ich hatte leider nur Pistazien da. Natürlich kann man es auch einfach nur pur essen. 
 
Das war es auch schon ^_^
 
 
 
طريقة عمل المامونية
 
 
المقادير 
 
كوب سميد ناعم 
كوب سكر 
ثلاثة أكواب ماء 
معلقتين كبيرة سمنة حيوانية أو نباتية 
فستق مطحون,قرفة ناعمة للتزيين 
 
 
طريقة التحضير

توضع السمنة والسميد في قدر على نار هادئة مع التقليب المستمر حتى يصبح لون السميد ذهبي
يوضع الماء فوقه السكر ويترك حتى الغليان
ويوضع على نار هادئة لمدة3دقايق
وآخرا تسكب المامونية في وعاء كبير وتزين بالفستق المطحون والقرفة الناعمة
(Visited 5.961 times, 1 visits today)
Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Danke und Shukran für eure 7 Kommentare. Habt Ihr auch schon "Mamouniye – Syrische Grieß Süßspeise" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Vorheriger
Kibbeh bil Siniye – Die schnelle Variante
Nächster
Msaa’3a el Betenjan – Gekühlte Auberginenpfanne
Vorheriger
Kibbeh bil Siniye – Die schnelle Variante
Nächster
Msaa’3a el Betenjan – Gekühlte Auberginenpfanne

7 Kommentare Kommentare ausblenden

Yislamu idek yarab..3a kil shi..
Ich habe deine Seite per Zufall gefunden und sofort an meine Freundin auch geschickt ich freue mich auch schon sehr über weitere Rezepte! Ich werde schauen und alles nach kochen und meine Familie sowie (turkische) schwiegerfamilie von meinen Künsten begeistern 😉 wunderbar danke für alles!

Ich liebe so sehr deine Rezepte und bin so dankbar dafür da ich nicht aus Syrien komme jedoch liebe ich so sehr arabisches inbesondere syrisches Essen🥰 Vorallem mache ich mein Mann immer mit deine Rezepte glücklich bin so froh dass deine Seite gibt und glaube so geht’s auch einige hier hihi😊 Bitte macht weiter so danke dir sehr

Liebe Huda. Ich liebe diesen Grießbrei und meine Freunde auch! Aber: irgendwie passt das Rezept nicht so richtig. Ich nehme das normale Tassenmaß und bei 2 Tassen Grieß sind 250 ml einfach viel zu wenig. Selbst die doppelte Menge ist zu wenig.
Du hattest vor Jahren, ganz am Anfang einmal dieses Rezept, das allerdings leider verschwunden ist und ich finde es auch bei mir nicht mehr. Das war viel besser, weniger und die Zuckermenge war auch nicht weniger als bei diesem. Ich hatte auch diese Zubereitung bei der man den Zucker im Wasser erst einmal aufkocht und dann zum gerösteten Grieß gibt irgendwie leckerer gefunden. Auch hattest du zum Schluss noch etwas Frischkäse drin und das war wirklich das i-Tüpfelchen. Vielleicht kannst du dieses “alte” Rezept noch einmal einstellen, denn ich bin immer mit dem Verhältnis Grieß/Flüssigkeit nicht so gut.
Obwohl es ein sehr einfaches Rezept ist, kann ich mir es einfach von den Mengen nicht merken. Sorry. Aber ich bin keine syrische Frau die Kochen von klein auf gelernt hat. Ich habe mir Kochen selbst beigebracht und brauche “immer” ein Rezept.
Manchmal sind ja die Ur-Rezepte einfach gut und dann kann es jeder auch an eine “modernere”, leichtere Zeit selbst anpassen indem er die Zucker- oder Fettmenge reduziert. Aber als Grundrezept ist das “Original” oft unverzichtbar.
Liebe Huda, ich wünsche dir weiter alles Gute und dass alles so kommt, wie du dir das wünscht. Liebe Grüße von Angelika und ihren syrischen Freunden.

Schreibe einen Kommentar zu drea ming Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: