0 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

2 Tassen Reis
4 Tassen Wasser
1 EL Butter
300-500 Gramm Kalbfleisch
Halbe TK Tüte Erbsen
Nach Geschmack Salz
Nach Geschmack Pfeffer
Handvoll Cashewnüsse
Handvoll Pinienkerne optional

Riz bi Bazelyah

Küche
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Riz bi Bazliyah ist ein einfaches Reisgericht, welches mit Erbsen und Fleisch gekocht wird. In Syrien wird es meist, so wie fast alle Gerichte, mit Lammfleisch zubereitet. Ich hingegen bevorzuge Kalbfleisch. Aber ihr könnt es auch mit Rindfleisch kochen, wenn es euch nicht zu zäh ist. Dazu wird ein erfrischender Joghurt-Minze Salat gereicht oder ein Ayran Getränk serviert.

(Visited 1.400 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Zunächst den Reis waschen und zur Seite legen.

2
Erledigt

Fleisch in kleine Stücke schneiden und in etwas Butter/Magarine anbraten. Erbsen hinzufügen. Für ca. 2 Minuten umrühren. Ein Teil davon für das garnieren rausnehmen.

3
Erledigt

Nun den Reis in den Topf dazugeben. Mit Wasser auslöschen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Auf kleinster Stufe für ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Cachewnüsse und Pinienkernen in etwas Buttter rösten.

4
Erledigt

Auf einem Teller anrichten und mit den vorher beiseite genommenen Erbsen und Fleich und den Nüssen garnieren.
Dazu wird ein Joghurt-Salat und Ayran Getränk serviert.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Habt Ihr auch schon "Riz bi Bazelyah" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Vorheriger
Mini-Osmaliyeh mit Ashta
Nächster
Knafe
Vorheriger
Mini-Osmaliyeh mit Ashta
Nächster
Knafe

Ein Kommentar Kommentare ausblenden

Hallo Huda!
Zunächst einmal ein großes Dankeschön für diesen Block, ich möchte noch vieles ausprobieren und nachkochen! Da mein Mann aus Syrien kommt und ich leider gar keine Ahnung von der syrischen Küche habe und er aber ständig davon schwärmt und sie vermisst, bin ich dir für jedes Rezept dankbar 😉
Riz bi Bazelyah ist mein erstes Rezept gewesen, das ich nachgekocht habe – leider war der Reis sehr klebrig und es hat insgesamt ein bisschen „langweilig“ geschmeckt… ich vermute es war einfach zu viel Reis?! Hättet du vielleicht noch einen Verbesserungsvorschlag für mich?
Liebe Grüße aus Wien
Vanessa

Kommentar hinzufügen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: