0 0
Syrische Tabouleh – Petersiliensalat

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Syrische Tabouleh – Petersiliensalat

Besonderheiten:
  • vegan
  • vegetarisch
Küche

Zubereitung

Teilen
Der Tabbouleh Petersiliensalat ist der Klassiker der syrischen Küche und das Nationalgericht schlechthin. Tabbouleh eignet sich prima als Vorspeise und hervorragend als Beilage zu Grillgerichten.
Original Taboule Rezept:

Zutaten

1 Tasse Bulgur (fein)
2 Bund Petersilie
1 Bund grüne Zwiebel
Handvoll frische Minzblätter
1/2 kg Tomaten
Saft von 3-4 Zitronen
Salz nach Geschmack
ca. 1 Tasse Olivenöl
Salatblätter ( Als Beilage und Deko) 

Zubereitung

=>  Burgul waschen und für ca. 20 Minuten zu Seite stellen.
=> Petersilie, Minze, Zwiebel und die Tomaten waschen und fein hacken. 
=> Den Bulgur sieben und mit den Zutaten mischen. Das Olivenöl mit dem Zitronensaft und Salz anrühren. Über den Salat geben und gut mischen.
=> Nicht zu lange stehen lassen. Am besten kurz vor dem servieren erst anrichten.
Wa Sahha wa Hanna 

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Danke und Shukran für eure 3 Kommentare. Habt Ihr auch schon "Syrische Tabouleh – Petersiliensalat" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Vorheriger
Kafta in Tahina-Soße
Nächster
Sawda Aldajaj – Hühnerleber syrische Art
Vorheriger
Kafta in Tahina-Soße
Nächster
Sawda Aldajaj – Hühnerleber syrische Art

3 Kommentare Kommentare ausblenden

Hallo liebe Huda ich mache zum zweiten Mal Taboulè und würde gerne wissen ob die ganze Frühlingszwiebel also mit dem Grün mit in den Salat geschnitten wird? Dankeschön für deine tolle Seite. Ich liebe deine Rezepte.
Herzliche Grüße
Natalia Veronika

Hallo und kefak Huda. Folgende Frage: wird der feine Bulgur in Wasser zur Seite gestellt oder einfach nur angefeuchtet? Gruss aus Riedstadt. Ilona

Kommentar hinzufügen

%d Bloggern gefällt das: