• Home
  • Batata Harra – Scharfe Koriander Kartoffeln
0 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
6 mittelgroße Kartoffel
1 EL gemahlener Koriander
Hanvoll frischer Koriander klein gehackt
3-4 Zehen Knoblauch
3-4 EL Olivenöl
1 Zitrone
Salz
1 EL Chillipulver So scharf wie ihr mögt
Handvoll feingehackter Petersilie Optional

Batata Harra – Scharfe Koriander Kartoffeln

Besonderheiten:
  • scharf
  • vegan
  • vegetarisch

Würzig-scharfe Vorspeise aus frittierten Kartoffelwürfeln

  • 15-20 Minuten
  • 2 Portionen
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Schritte

1
Erledigt

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In reichlich Öl frittieren und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

2
Erledigt

Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Knoblauchzehen reinpressen. Kurz anrösten und sofort den gemahlenen Koriander dazu geben. Kartoffelstücke dazu geben. Würzen gut mischen. Nach 3-4 Minuten Zitronensaft dazu mischen. Handvoll feingehackte frische Koriander oder feingehackte Petersilie dazugeben und vom Herd nehmen.

3
Erledigt

Als Vorspeise, Beilage zu Fleisch oder als Hauptspeise mit Brot servieren.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Danke und Shukran für eure 3 Kommentare. Habt Ihr auch schon "Batata Harra – Scharfe Koriander Kartoffeln" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Vorheriger
Chicken Curry Mogel-Rezept
Nächster
Batata mahruse – Syrischer Kartoffelpüree
Vorheriger
Chicken Curry Mogel-Rezept
Nächster
Batata mahruse – Syrischer Kartoffelpüree

3 Kommentare Kommentare ausblenden

Ich habe das Rezept jetzt zweimal gemacht (allerdings nicht mit frittierten Kartoffeln, sondern vorgebacken aus dem Ofen). Es ist einfach DER HAMMER. Wenn ich Zeit finde, muss ich noch ungefähr deine ganze Website durchprobieren. Liebe Grüße!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: