1 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
500 gr. Mehl
1 Trockenhefe
ca. 275 ml Wasser
1/2 TL Salz
1/2 TL Zucker

Arabisches Fladenbrot

Besonderheiten:
  • vegan
  • vegetarisch

Syrisches Fladenbrot aus der Pfanne

  • 13 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Als meine Eltern vor 40 Jahren nach Deutschland kamen, gab es noch keine arabischen Lebensmittelgeschäfte, geschweige denn arabische Bäckerein. Dementsprechend hat meine geliebte Mutter jeden zweiten Tag selbst Brot gebacken und nicht nur wir haben es geliebt sondern unsere ganze Nachbarschaft. Sobald der Duft von frischen Brot aus den Fenstern kam, haben die Kinder schlange gestanden. Also hat meine Mutter immer gleich mehr gebacken. Mit der Zeit gab es immer mehr arabische Geschäfte und die ersten Bäckerein und es wurde immer weniger selbst gebacken. Mittlerweile backen wir nur noch am Wochenende oder wenn es zeitlich passt. Das Rezept welches ich mit euch heute teile, ist natürlich von meiner Mutter. Sie hat ihr Brot jedoch immer auf den Boden des Backofens gebacken. Von mir bekommt ihr es leicht abgewandelt in der Zubereitung. Denn ich backe das Brot in der Pfanne.

(Visited 4.037 times, 7 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Hefe, Salz und Zucker in etwas von dem Wasser auflösen. Mehl dazugeben und schrittweise das Wasser reinmischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch abdecken und für ca. 30-45 Minuten gehen lassen.

2
Erledigt

Den Teig in ca. 12 kleine Bällchen formen und für weitere 15 Minuten mit einem Tuch bedecken.

3
Erledigt

Auf einer mit etwas Mehl bedeckten Fläche die Teigbällchen nun rund ausrollen und währenddessen immer die ausgerollten Fladen bedeckt lassen. Damit die Fladen gleichmäßig aufgehen, solltet ihr sie nach dem ausrollen für mindestens 5 Minuten ruhen lassen. ( Also nicht eins ausrollen und sofort in die Pfanne geben.) Am besten ihr fangt dann mit den zu erst gerollten an.

4
Erledigt

Eine beschichtete Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Nun die Fladen reinlegen. Sobald es sich wie ein Ballon aufbläht einmal kurz wenden, für ca. 30 Sekunden in der Pfanne lassen bis es Farbe annimmt.

5
Erledigt

Die Fladen übereinander stappeln und mit einem Tuch bedecken und sie dann anschließen in eine verschließbare Tüte geben, damit sie nicht hart werden. Am besten frisch verzehren. Gut verschlossen halten sie ein paar Tage.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Danke und Shukran für eure 6 Kommentare. Habt Ihr auch schon "Arabisches Fladenbrot" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda
Nudeln mit Pizzagbelag
Vorheriger
Pizza-Nudeln
Syrische Küche - Knafe Rezept
Nächster
Cupcake-Knafe
Nudeln mit Pizzagbelag
Vorheriger
Pizza-Nudeln
Syrische Küche - Knafe Rezept
Nächster
Cupcake-Knafe

6 Kommentare Kommentare ausblenden

Ich backe einmal die Woche eine große Menge. Meist verarbeiten ich 3 kg Mehl auf einmal.
Ich packe dann imm 6-8 Brote in einen Gefrierbeutel und friere die ein.
Kurz vor den essen die gefrorenen Brote raus eh en und kurz in der Grüßen Pfanne warm machen. Schmeckt wie frisch gebacken 🙂

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: