0 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
Belag
550 g Hackfleisch vom Rind
1 große Zwiebel
1 Gehackte Tomaten (Dose)
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
2 Peperonie Eine rote und eine grüne (Scharf)
1 Frühlingszwiebel
Handvoll Petersilie
2 EL Granatapfelsirup
1 EL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver (scharf)
Boden
16 kleine bis mittelgroße Tortilla-Böden

Lahem BiAjjin für Faule

Schnelle und einfache Lahem BiAjjin

  • 18 Portionen
  • Mittel

Zutaten

  • Belag

  • Boden

Zubereitung

Teilen

Ihr habt Lust auf Lahem BiAjjin لحم بعجين oder Sfiha صفيحة wie wir es in Syrien nennen? Aber keine Zeit und Lust den Teig zu kneten? Vielleicht könnt ihr momentan auch einfach keinen Mehl im Supermarkt finden. Dann habe ich das passende Rezept für euch.

Das Fleisch wird wie gewohnt zubereitet aber auf kleine Tortilla verteilt. Traditionell wird Lahem BiAjjin in Syrien mit Lammfleisch zubereitet. Ich mache es jedoch mit Rindfleisch. Je nach Vorliebe könnt ihr entscheiden was euch besser schmecken würde.

Lahem BiAjjin was Wortwörtlich Fleisch in Teig auf Arabisch heißt, wird traditionell mit Ayran serviert. Ein mit Joghurt, Wasser und Salz gemischtes Getränk.

Wir essen dazu auch gerne syrische oder türkische Linsensuppe.

(Visited 724 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Belag

Eine große Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Frühlingszwiebel, eine rote Paprika, eine rote und eine grüne Peperoni (vorzugsweise scharf) und die Petersilie feinhacken.

2
Erledigt

In eine Schüssel vermengen und eine Dose gehackte Tomaten dazugeben. Mit Granatapfelsirup und den Gewürzen mischen und mit einem Pürierstab kurz mixen. Ihr könnt die Mischung auch in den Mixer geben. Es sollten aber immer noch ganz kleine Stückchen erkennbar sein. Also nicht zu einem Saft mixen.

3
Erledigt

Anschließend das Fleisch dazugeben und gut durchkneten.

4
Erledigt

Belegen

Die fertigen Tortilla Böden auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. (Ganz wichtig: nicht Alufollie wie ich auf den Bildern benutzen. Erstens haben die Tortillas zum Schluss an der Alufollie geklebt und ich habe länger gebraucht um sie zu lösen und zweitens ist Alufollie auch nicht so gesund. Ich hatte momentan nur leider nichts anderes im Haus.

5
Erledigt

2 große EL von der Hackfleischmasse auf die Tortilla geben und mit einer Gabel vorsichtig verteilen.

6
Erledigt

Aus dem Ofen

Bei Ober Unterhitze 220 Grad auf der mittleren Schiene für ca. 5-6 Minuten backen, bis das Fleisch durch ist. Die Lahem BiAjjin übereinander stapeln und mit einem Tuch bedecken bis alle fertig sind.

7
Erledigt

Aus der Pfanne

Ihr könnt die Tortillas auch in einer beschichteten Pfanne zubereiten. Dann allerdings für ein paar Minuten kurz mit einem Deckel zu decken und sie dann jeweils einzel „ausbacken“.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Habt Ihr auch schon "Lahem BiAjjin für Faule" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda
Syrischer Pudding Kuchen
Vorheriger
Mhalaye Kuchen – Syrischer Puddingkuchen
Schnelles Nutella Dessert im Glas
Nächster
Nutella Himbeeren Dessert
Syrischer Pudding Kuchen
Vorheriger
Mhalaye Kuchen – Syrischer Puddingkuchen
Schnelles Nutella Dessert im Glas
Nächster
Nutella Himbeeren Dessert

Ein Kommentar Kommentare ausblenden

Liebe Huda, ich bin sehr froh, dass ich deine Seite gefunden habe. Mein Freund (aus Aleppo) zieht zu mir und ich würde gerne ab und an arabisch für ihn kochen, so wie er es von zu Hause kennt. Deine Anregungen helfen mir sehr!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: