• Home
  • Mercimek Çorbası-Türkische Linsensuppe
0 0

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

ca. 1 l Wasser
ca. 150 g Rote Linsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehen
1 EL Bulgur (Grobe Weizengrütze)
Tomaten-Paprikamark Mischung
1 EL Butter
1 EL Tomatenmark
1EL Paprikamark
1 TL Getrocknete Minze
200 ml Wasser
n. G. Salz
n. G. Pfeffer
Prise Paprikapulver (scharf)

Mercimek Çorbası-Türkische Linsensuppe

Besonderheiten:
  • vegan
  • Mittel

Zutaten

  • Tomaten-Paprikamark Mischung

Zubereitung

Schritte

1
Erledigt

Rote Linsen und Bulgur in einem Sieb gut waschen. Zwiebel und Knoblauch schneiden. Mit etwas Öl kurz anbraten und mit Wasser auslöschen. Auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten köcheln lassen und anschließend pürieren.

2
Erledigt

In einem separeten Topf die Butter, Tomatenmark, Paprikamark kurz anbraten. Mit Wasser ablöschen und mit Salz, Pffeffer und der Minze würzen. Kurz köcheln lassen. Anschließend die Mischung in die Linsensuppe geben, umrühren und kurz aufkochen lassen.

3
Erledigt

Optional

In der Zwischenzeit den Rand vom Toast abschneiden und das Innere in kleine Quadrate schneiden. In eine Pfanne mit etwas Butter rösten und beiseite legen. Mit Zitrone und dem Toaststücken servieren oder auch alternativ mit frischen türkischen Fladenbrot servieren

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Habt Ihr auch schon "Mercimek Çorbası-Türkische Linsensuppe" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Vorheriger
Türkisches Blumen-Fladenbrot
Huda Al-Jundi
Nächster
Hummus-Fleischbällchen
Vorheriger
Türkisches Blumen-Fladenbrot
Huda Al-Jundi
Nächster
Hummus-Fleischbällchen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: