0 0
Kabseh – Vegetarische Art

In sozialen Netzwerken teilen

Oder du kannst diesen URL kopieren und teilen

Zutaten

2 Tassen Reis
2-3 EL Margarine gehäuft
3-4 Zwiebel mittelgroß
4 Tomaten Tomaten
3 EL Tomatenmark
ca. 1,5 EL Kabseh-Gewürz
Messerspitze Safran
ca. 1 EL Salz
ca. 1 EL Pfeffer
4 Tassen Wasser

Kabseh – Vegetarische Art

Besonderheiten:
  • scharf
  • vegan
  • vegetarisch
  • 40 Minuten
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Kabseh ist ein beliebtes Saudi Arabisches Reisgericht, welches sich in den letzten Jahren auch in Syrien einen sicheren Platz zwischen den Hauptspeisen ergattert hat. Es wird zwischen Kabsah bil Lahm (Fleisch, meist Lamm) und Kabsa bil Dajaj (Huhn) unterschieden. Von mir bekommt ihr heute eine vegane Version, die auch sehr würzig und lecker schmeckt.

Essenziell für diese Speise ist das Kabsah-Gewürz. Aber auch der Reis sollte ein langkörniger Basmati-Reis der Sorte Sila sein. (Beides in türkischen, arabischen oder pakistanischen Lebensmittelgeschäften erhältlich.)

Oder ihr erstellt euch eure eigene Kabsah-Gewüzmischung. Das Rezept dazu bekommt ihr hier:

Kabsah-Gewürz

 

(Visited 15.707 times, 6 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Zunächst waschen wir den Reis gründlich, bis das Wasser klar wird. ( Am besten in einem Sieb.)

2
Erledigt

Zwiebeln und Tomaten schälen und fein schneiden. In einem Topf die Margarine erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig werden, die Tomaten und das Tomatenmark dazu geben. Mit dem Kabsah-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Ich benutze hier einen scharfen schwarzen Pfeffer. Das verleiht dem ganzen eine gewisse Note

3
Erledigt

Den Reis dazugeben, umrühren und mit der doppelten Menge (vom Reis) Wasser auslöschen. Sobald es anfängt zu kochen (zu blubbern) auf kleinster Flamme für ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. Mit einem Joghurt-Minze Salat servieren. Wer mag mit etwas gehackter Petersilie überstreuen. Außerdem könnte man die Kabsah auch mit etwas gehackter Petersilie und selbstgerösteten Mandeln, Cashewnüsse und Rosinen garnieren.

Guten Appetit und Saha wa Hanna!
Habt Ihr auch schon "Kabseh – Vegetarische Art" ausprobiert oder Ihr habt eine Frage? Dann hinterlasst eine Nachricht. Liebe Grüße und Salam Huda

Huda Al-Jundi

Muhammara Walnuss Paprika Paste
Vorheriger
Muhammara – Paprika Walnuss Paste
syrisches rezept für harise oder basbusa
Nächster
Harise Nabkiyeh – Syrisches Rezept für ein mit Zuckersirup getränkten Grießkuchen
Muhammara Walnuss Paprika Paste
Vorheriger
Muhammara – Paprika Walnuss Paste
syrisches rezept für harise oder basbusa
Nächster
Harise Nabkiyeh – Syrisches Rezept für ein mit Zuckersirup getränkten Grießkuchen

Ein Kommentar Kommentare ausblenden

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: